News von ACG

Digitalkonferenz in Vechta
Datum: 31.01.2019| Kategorien: IT-Security, Unternehmensseite

Digitalkonferenz in Vechta

Am 14. März 2019 findet im RASTA DOME in Vechta DIE Digitalkonferenz für den Mittelstand in Nordwestdeutschland statt. Zu den dafür geplanten Themen gehören laut Website u. a. Cloud, Künstliche Intelligenz, Personalgewinnung 4.0 und Führung. Auch die Themen Informations- und Cyber-Sicherheit sind vertreten, denn durch die Digitalisierung nehmen die Angriffsmöglichkeiten und die Attraktivität für Angreifer unterschiedlichster Couleur dynamisch zu.

Fast täglich berichten die Medien über erfolgreiche Angriffe, die teilweise hohen Schaden angerichtet haben. Leicht entsteht der Eindruck, dass nur „die Großen“ betroffen sind. Doch Schadsoftware macht vor Niemandem halt und auch manches kleinere Unternehmen kann schnell zum Opfer von Cyberkriminellen oder zum Kollateralschaden werden. Unser Senior Management Consultant und Fachbuchautor Dr.-Ing. Klaus-Rainer Müller hält auf der Digitalkonferenz einen Vortrag zur Informationssicherheit und wirkt später am Fachaustausch zur Informationssicherheit mit.

Schon jetzt müssen auch KMUs und deren Geschäftsleitung externe Anforderungen kennen und beachten. Gerade KMUs sollten ihren Schutzbedarf konsistent und effizient erheben. Sie sollten ihr Schadenspotenzial und Bedrohungen kennen sowie zumindest ein Minimum an Informationssicherheit schaffen. Dies beinhaltet u. a. organisatorische, personelle und technische Sicherheitsmaßnahmen, die bedarfsorientiert schlank gestaltet sein sollten. Ziel ist eine passgenaue, wirksame und effiziente Gestaltung und Steuerung der Informationssicherheit.

Auf diese und weitere Themen geht Klaus-Rainer Müller in seinem Vortrag ein.

Haben Sie Fragen zu diesem Newsbeitrag?

Email senden